Wie funktioniert das das Lasern der Haare zuhause?

IPL Gerät für zu Hause die beste Alternative?

laser haarentfernung (13)  Wer kennt das nicht? Erst gestern hat man wieder eine halbe Stunde unter der Dusche verbracht um seinen ganzen Körper zu rasieren und am nächsten Tag zeigen sich schon wieder die ersten lästigen Stoppeln. Wenn man Pech hat zeigt sich zudem noch Rasierbrand an den ganz empfindlichen Stellen. Das ist nicht nur ärgerlich sondern zumeist auch schmerzhaft. Doch jeden Monat eine Menge Geld im Waxing-Studio zu bezahlen und dabei auch noch die nicht so angenehmen Schmerzen zu ertragen ist auch nicht jedermanns Sache. Dann gibt es noch die Möglichkeit sich die nervigen Haare lasern zu lassen und zwar durch IPL oder durch Laser vom Profi. Doch diese Sitzungen sind sehr kostenintensiv. Wäre da nicht ein IPL Gerät für zu Hause die beste Alternative?

Dauerhafte Haarentfernung zu Hause

In der Werbung sieht man immer mehr Firmen die IPL Laser für zu Hause anbieten. Doch was bringt so ein Gerät? Ist es wirklich eine Alternative zu den teuren Sitzungen im IPL Studio? Lohnt es sich das Geld auszugeben und was kostet eigentlich so ein Gerät?

Eine Haarentfernung Laser ist zwar nicht gerade günstig aber effektiv. Die Laser Enthaarung Kosten berechnen sich ja nach Größe der zu lasernen Stelle und der Anzahl der Sitzungen. Da die Haare am Körper zyklisch in drei Phasen wachsen und sich die Haarfollikel zumeist in der Ruhephase befinden, sollte man zumindest 6 Sitzungen im Abstand von jeweils 4 Wochen vornehmen. Das ergibt dann schonmal Kosten um die 500 € für Achseln oder Bikinizone.

Was kostet dagegen die IPL Haarentfernung für Zuhause?

laser haarentfernung (15)

Kaum zu glauben, aber einfachste IPL Geräte gibt es sogar schon für unter 100 € auf dem Markt. Wer jedoch ein paar Zusatzpogramme haben möchte, kann auch schon ein paar Hunderteuro dafür ausgeben. Das ist je

doch immer noch günstiger als der Besuch im Studio. Zudem kann man mehrere Hautbereiche behandeln und hat trotzdem nur einmal die Anschaffungskosten.

Was ist IPL?

IPL steht als Abkürzung für „Intense pulsed light“. Die Wirkungsweise ist schnell erklärt, denn hochenergetisches Licht wird in Wärme umgewandelt. Die entstandene Wärme sorgt dafür, dass Haarwurzeln und Haarfollikel unwiderruflich zerstört werden. Wurde eine Haarwurzel mit IPL behandelt, wächst aus ihr kein neues Haar mehr. Diese Methode ist daher irreversibel. Kurzum handelt es sich um dauerhafte Haarentfernung mit Licht.

Unterschiede zwischen Haarentfernung mit dem Laser und IPL

laser haarentfernung (14)

Die IPL hat sich aus der Lasertherapie entwickelt. Das Prinzip hierbei ist dasselbe (Licht wird in Wärme umgewandelt) jedoch wirkt der Laser tiefer als das IPL. Dafür erfasst das IPL Gerät gleich mehrere Haarwurzeln und arbeitet dafür flächiger.

Kann das mit jedem Haar gemacht werden?

Dass die Methode auch funktioniert, muss das Haar ausreichende Farbstoffe enthalten. Nur dann kann das Haar das Licht vom Laser entsprechend leiten und absorbieren. Daher ist die Methode für hellblonde, weiß, graue oder rote Haare nicht geeignet. Ansonsten kann wirklich jedermann seine Haare mit diesem Gerät dauerhaft entfernen. Zudem handelt es sich im Gegensatz zum Zupfen, Epilieren oder Waxen um eine schmerzfreie Behandlung.

Haarentfernung im Gesicht

Die IPL Methode für Zuhause ist so sanft, dass sie auch im Gesicht angewendet werden kann. Sie bietet sich daher perfekt dafür an auch störende Gesichtsbehaarung zu entfernen.

Hier sind die Vorteile noch einmal im Überblick:

  • trotz der höheren Anschaffungskosten günstiger als die Behandlung im Studio
  • immer Einsatzbereit wenn man selbst Zeit dafür hat
  • die Geräte für zu Hause liefern mittlerweile gute Ergebnisse und haben eine lange Nutzungsmöglichkeit (viele Hersteller bieten daher auch ihre Geräte mit Garantie an)